Mottojudo „Way to Rio“ Teil 2

31. Mai 2016 in aktuelle Nachrichten

aktuelle Nachrichten

In weniger als 100 Tagen gehen die deutschen Judoka in Rio auf die olympische Tatami!

Der deutsche Judobund hat dazu die Aktion Mottojudo „Way to Rio“ ins Leben gerufen und teilt seinen Mitgliedern online Hintergrundinfos, Trainingsideen und Interviews mit den Sportlern. Im ersten Teil der Serie wurde die Hebel des Japaners Kimura und des Brasilianers Gracie beleuchtet, es gab Hintergrundinfos zum Gastgeberland und weiteres.

Nun ist Teil 2 mit Sebastian Seidl online. Der Bundespolizist erläutert in neun Kapiteln den Technikkomplex rund um seine Boden-Spezialtechnik „Gurke„, die keinesfalls nur eine Gurke ist und gibt ein Interview zu seiner Karriere („Perfektion im Judo ist nach oben offen“) Träumen und Erwartungen der Spiele.

Weiterlesen →

Drei Bezirksmeistertitel in Neustadt – BEM U13, 29.5.2016

30. Mai 2016 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am heutigen Sonntag trat ein Duzend Weixdorfer Kämpfer bei den Bezirksmeisterschaften (BEM) der U13 an, von denen sich sieben auf dem Podest platzierten und damit auch die Qualifikation für die Landeseinzelmeisterschaften (LEM) in Rodewisch erreichten. Weiterlesen →

Erfolgreiche Dresdener bei 13. Städteolympiade

30. Mai 2016 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Vom 20.05. bis 22.05.2016 fand in Karlsruhe die 13. Städteolympiade statt. Im Vorfeld waren zehn Kämpfer – fünf Jungen und fünf Mädchen – für das Team Dresden nominiert wurden – vier davon von der SG Weixdorf!!! Emma Wenk (-44 kg), Leonie Müller (-48 kg), Ludwig Ebert (-50 kg) und Richard Kleint (-55 kg) konnten mit zahlreichen Siegen zum Erfolg der Mannschaft beitragen und sich am Ende über die Bronzemedaille freuen.

Dieser Bericht stammt von Heiko Schöne, dem Leiter des Team Dresden bei der 13. Städteolympiade und ist auch auf sachsenjudo.de zu finden. Weiterlesen →

Verbandsliga Männer – 3. Kampftag

28. Mai 2016 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am heutigen dritten Kampftag der Verbandsliga Sachsen ging die SG Weixdorf leider leer aus. Mit einer 2:5-Niederlage gegen den nun-Tabellenführer AC Taucha und einem knappen 3:4 gegen Gastgeber Crimmitschau konnten immerhin genug Kampfpunkte gesammelt werden um den Platz im Tabellenmittelfeld zu halten.

 

Ein ausführlicher Bericht folgt bald (hoffentlich schon morgen). Kleiner Teaser: Es gab eine Standwürge durch einen Weixdorfer – Respekt!

3. Zwergenpokalturnier Rammenau – SG Weixdorf 2. Platz

22. Mai 2016 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am gestrigen Sonntag fand der 3. Zwergenpokal in Bischofswerda, ausgerichtet vom JSV Rammenau statt. Unter den 185 Teilnehmern aus 18 Vereinen befanden sich 22 Weixdorfer Judoka, die den zweiten Platz in der Mannschaftswertung erringen konnten.

Weiterlesen →

Pfingstfreizeit 2016 in Terezín (CZ)

18. Mai 2016 in Freizeiten

Freizeiten

Am Freitag dem 13. (und das brachte kein Unglück) versammelten sich Robert, Antje, Steffen, Finn, Emilia, Luisa, André, Martin, Maria, Moritz, Tilman, Pascal, Lukas, Beni 1.0, Beni 2.0, Brodi, Roland und Matthias auf dem Sportplatz in Weixdorf, um zur alljährlichen Studienfahrt zu Pfingsten zu starten, die uns auch dieses Jahr nach Terezín führen sollte. Der Wetterbericht ließ nichts wirklich Gutes erahnen, war doch Eiseskälte und Regen angesagt. Aber das sollte uns erst einmal nicht weiter beschäftigen. Weiterlesen →

Offene Matte U15 am 13. Mai in Dresden

14. Mai 2016 in aktuelle Nachrichten

aktuelle Nachrichten

Am gestrigen Freitag – Freitag, der 13.!!! – fand ein gemeinsames Training mehrerer Dresdner Vereine bei JC Arashi an der Elbe statt. Weiterlesen →

Kiddies-Mix in Kamenz

24. April 2016 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am 17.04. brachen Weixdorfer Nachwuchsjudoka zum traditionsreichen Kiddies-Mix nach Kamenz auf. Diese Veranstaltung wird seit vielen Jahren als Training mit Wettkampfcharakter durchgeführt. Zugelassen sind Nachwuchskämpfer bis maximal gelb-orange. Im Unterschied zu „richtigen“ Wettkämpfen gibt es kein Wiegen und der Kampf wird nach einer Ippon-Wertung fortgesetzt, bis die volle Kampfzeit von 2 Minuten abgelaufen ist. Der Kampfrichter spricht Wertungen und Strafen wie beim regulären Kampf aus, es wird aber niemand disqualifiziert, es sei denn er verhält sich unsportlich. Zuschauer und Betreuer können die Wertungen mitzählen und so die Kampfleistung ihrer Schützlinge beurteilen, aber sie werden nicht in die Liste eingetragen und so gibt es am Ende weder Sieger noch Verlierer, sondern lediglich „Gewinner“ in der Kategorie Wettkampferfahrung. Einige Talente haben das Kämpfen für sich entdeckt und hatten nach ein paar anfänglichen „Flugstunden“ den Dreh raus.

Weiterlesen →

Judo-EM in Kazan(Russland)

23. April 2016 in aktuelle Nachrichten

aktuelle Nachrichten

Vom 21. bis 24. April finden im russischen Kazan die Judo-Europameisterschaften 2016 statt. Im olympischen Jahr ist dieses Turnier für den DJB in einigen Gewichtsklassen der Gradmesser in mehreren Gewichtsklassen (Maresch oder Wieczerzak? u.a.).

Und die Kämpfe werden auch wieder live übertragen! Berichte gibts beim Judobund, Livestreams von Sportdeutschland (Finals ab 16:30 Uhr) und Wettkampflisten unter ippon.org

Heute finden die schweren Klassen der Männer (-90 kg, -100 kg, +100 kg mit dem französischen Judo-Star Teddy Riner, der auch Werbung für Milchbrötchen macht und dabei die französischen Nationalfußballer alt aussehen lässt) und Frauen (-78 kg, +78 kg) statt, am Sonntag der Teamwettbewerb.

Profilbild von Lui

Pokalturnier Werdau 16.04.2016

18. April 2016 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am Samstag machten sich 11 Kämpfer plus Martin als Kampfrichter und Luisa als Betreuerin auf zu dem Pokalturnier nach Werdau.

Mit dabei waren aus der U18 Richard Kleint, Benjamin Kurz und Oskar Feldmann; aus der U15 Pascal Gaulke, Fabian Bräkow und Tilman Riedel und aus der U13 Tobias Bräkow, Emil Hache, Ole Kolbeckel, Niklas Lehmann und Kasper Bergemann.

Leider war heut im gesamten Wettkampfgeschehen etwas der Wurm drin: es musste ständig der Sani gerufen werden, leider wurden unsere Kämpfer nicht von dem „Wurm“ an diesem Tag verschont. Weiterlesen →

Springe zur Werkzeugleiste