Verabschiedung von Maks nach Spanien

20. Dezember 2017 in Allgemein

 

Heute war Maks das letzte mal beim Training bevor er Anfang nächsten Jahres beruflich nach Spanien aufbricht.

Wir haben uns mit einer Waschtasche im Jubiläums-Style alle gemeinsam bei Ihm verabschiedet und wünschen Ihm eine schöne Zeit in Spanien!

 

Kommenar von Maks:

Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal kurz für die gemeinsame Zeit und die vielen Erlebnisse mit Judo Weixdorf in den letzten 19 Jahren (Ui!) bedanken.

Meine Gefühle kann ich kaum in wenigen Worten ausdrücken, Abenteuer-Aufbruchsstimmung hält sich mit Trauer über das Zurücklassen die Waage.

Ich bin in diesem Verein groß geworden, er hat mir viel gegeben, d.h. ihr habt mir viel gegeben und mich zu dem gemacht der ich bin – dafür bin ich euch allen unendlich dankbar! Ich hoffe der Abschied ist nicht für immer, sicher sehen wir uns irgendwann mal wieder und ich werde mich bemühen schnell im spanischen Judo Anschluss zu finden und euch bald ins Trainingslager einzuladen. Großes Ehrenwort!

Ich wünsche euch allen viele weitere schöne (Trainings)stunden, Freizeiten, gemeinsame Erlebnisse, maximale Erfolge und alles erdenklich Gute und freue mich auf ein Wiedersehen in der Zukunft!

Maks

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Zur Werkzeugleiste springen