Du durchsuchst das Archiv für Bezirkspokal.

Bezirkspokal U9

17. November 2015 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

In der U9 wurde die SG Weixdorf durch zehn junge Kämpfer vertreten. Für die meisten von ihnen war es die erste Teilnahme an einem offiziellen Wettkampf überhaupt. Zur Aufregung kam nun noch ein ungewohntes Umfeld und die teilweise sehr lange Wartzeit hinzu. Umso beeindruckender war der Kampfgeist, den sie an den Tag legten. Nach anfänglicher Überraschung über die Intensität der Gegenwehr, begriffen sie schnell, wie der Hase läuft und versuchten kräftig mitzumischen. Das das noch nicht immer so perfekt klappte, liegt in der Natur der Sache. Um sich in einem großen Teilnehmerfeld erfolgreich zu behaupten bedarf es neben Talent und Kampfgeist auch Erfahrung und Technik – und daran arbeiten wir ja gerade.

Alle Kämpfer dürfen stolz sein, da sie in ihrem ersten Wettkampf Kämpfe ablieferten, die oft über die volle Kampfzeit gingen. Sie waren tapfere Judoka, die versuchten, wenn schon kein Sieg drinn war, es ihrem Gegner zumindest möglichst schwer zu machen. Insgesamt erreichten sie im starken Teilnehmerfeld zwei Dritte und drei Fünfte Plätze. Weiterlesen →

Bezirkseinzelmeisterschaft U11 & Bezirkspokal U9

17. November 2015 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am Samstag, den 14. November fuhren 24 Kämpfer der SG Weixdorf zum Bezirks-Pokalturnier der U9 bzw. zur Bezirkseinzelmeisterschaft der U11. Im Grunde genommen waren es also 2 verschiedene Turniere, aber beide fanden zeitgleich beim Veranstalter Motor Mickten statt. Neben den Kämpfer fuhren noch die Betreuer Robert und Maria mit, sowie Maks als Kampfrichter und zahlreiche Eltern als Unterstützung. Der Großteil traf sich am Hillig und der Rest direkt in der Halle zu uns.

Für einige der Starter war es der erste Wettkampf überhaupt, da sie erst vor 2 Tagen erfolgreich ihre Prüfung zum weiß-gelben Gürtel bestanden hatten. Dementsprechend wurde zu Beginn kurz wiederholt, was die weißen und roten Zusatzgürtel bedeuten (weiß = erstaufgerufener Kämpfer, rot = zweitaufgerufener Kämpfer) und auf welcher Seite man zu stehen hat. Die Eltern hörten fleißig mit zu und haben uns dann auch während des Wettkampfes tatkräftig unterstützt. Mit 24 Weixdorfer Kämpfern, verteilt auf 4 Matten und nicht besonders guter Akustik in der Halle, war es manchmal ein wenig chaotisch. Aber bis auf ein paar Extra-Aufrufe, kam jeder pünktlich an seiner Matte an. Also danke nochmal an die vielen Eltern, die mit zugehört haben und auch immer schon wussten welchen Gürtel ihr Kind brauchte.

Angereist waren insgesamt 240 Teilnehmer. Den weitesten Weg hatten die Kämpfer der U9 (!) von den Bundesstützpunkten Frankfurt Oder und Leipzig. Nach einer gemeinsamen Erwärmung ging es dann auch endlich gegen 11 Uhr los. Heuten war viel Geduld gefragt, die Siegerehrung fand letztlich gegen 16:30 Uhr statt. Weiterlesen →

Zur Werkzeugleiste springen