Männer – Mannschaftsturnier Crimmitschau

18. Februar 2018 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am 10. Februar starteten die Männer der SG Weixdorf  in die neue Mannschaftssaison. Das Traditionsturnier in Crimmitschau war mit 13 teilnehmenden Mannschaften wieder sehr gut besucht. Mannschaften aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich kämpften um den 1.03 m hohen Pokal. Gekämpft wurde in einer Vorrunde und 4 Pools mit anschließender KO-Finalrunde für die Poolsieger und Zweitplatzierten.

Die 7 Weixdorfer, Richard, Dominic, Benjamin, Oskar, Jörg, Torsten und Martin verteilten sich nicht ganz optimal auf die Gewichtsklassen, So teilten sich Martin, Torsten und Jörg die schweren Gewichtsklassen und Dominic sowie Richard beiden leichten. Dazu erwischten sie ein „Hammer“-Los und trafen in der Vorrunde auf Sindelfingen (2. BL Süd) und Lüneburg (Regionalliga Nord). Beide Begegnungen gingen erwartungsgemäß aus und Weixdorf durfte sich anschließend  in der Trostrunde um Platz 9 mit dem PSC Bautzen, JC Crimmitschau und Bad Belzig messen.

Leider verletzte sich Torsten in  der zweiten Begegnung, so dass in der Trostrunde nur noch 6 Gewichtsklassen besetzt werden konnten. Trotz teilweise starker Einzelkämpfe konnten die Weixdorfer leider keinen Mannschaftssieg für sich entscheiden. Das trübte natürlich erst einmal die Stimmung. Dennoch, mit etwas größerem Selbstvertrauen könnte der ein oder andere Kampf sicher auch anders ausgehen. In diesem Sinne haben alle Kämpfer wichtige Erfahrung gesammelt. Auf den erreichten Einzelsiegen und auf den starken temporeichen Kämpfen können wir aufbauen, um in der Ligasaison 2018 erfolgreich zu bestehen.

 

Richard, Dominic 60 kg, Benjamin K. 73 kg, Oskar 81 kg, Torsten, Jörg 90 kg, Martin 100kg.

Dominic in Aktion

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Zur Werkzeugleiste springen