Fit bleiben, auch ohne Judotraining

9. Dezember 2020 in Allgemein

Auch wenn der Trainingsbetrieb leider seit den Herbstferien wieder eingestellt werden musste, muss dennoch nicht gänzlich auf Sport verzichtet werden.

Auch zu Hause kann Jeder fit bleiben, mit einer Vielzahl an Onlinevideos oder durch ein kleines Läufchen oder eine Radtour. Um den inneren Schweinehund zu überwinden, bedarf es aber meist ein wenig zusätzlicher Motivation.

In der Athletik-WhatsApp Gruppe gibt es dafür jede Woche einen neuen Trainingsplan mit den verschiedensten Übungen: von Zumba, Judospezifischen Übungen, Kraftkreis, Ausdauerübungen und Yoga ist Alles dabei. Zusätzlich messen sich die Teilnehmer jede Woche in verschiedenen Challenges (z.B. wer hält den Plank am längsten) und können dafür Punkte erhalten.

Ein Dienstagsläufchen gehört auch immer dazu, auch wenn es oftmals ein anderer Tag ist 😉 Und immer wenn jemand schreibt „Dienstagslauf erledigt“, hat man seine Motivation gefunden und der Schweinhund hat Sendepause 😀

Danke an Antje für das Organisieren und Trainingsplan bereitstellen.

 

Impressionen des Home-Trainings 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Zur Werkzeugleiste springen