Challenge – Cup U12/18 am 11.11.2018

19. November 2018 in Allgemein

Am Sonntag, den 11. November, fand mal wieder ein Wettkampf in der Nähe statt. Deshalb trafen wir uns erst 7:45 am Hillig für die kurze Fahrt nach Kamenz. Mit dabei waren Henry, Timo, Emma Lotta, Martha, Celina und Richard. Nach dem wiegen und der Erwärmung startete der Wettkampf auch schon für die U12. Wettkampfbeginn für die U18 war etwas später.

In der Gewichtsklasse bis 31kg startete Henry mit zehn weiteren Kämpfern. In seinem ersten Kampf kämpfte er mit viel Ehrgeiz und konnte einen Tai-otoshi eindrehen wurde bei der Ausführung aber dann leider gegengedreht. Damit war der erste Kampf auch leider schon verloren. Im zweiten Kampf begann Henry sehr gut und ging mit einem Wazari in Führung. Allerdings verlor er den Kampf dann in einer Festhalte.

Timo startete eine Gewichtsklasse unter Henry. In seiner Gewichtsklasse -29kg waren acht Kämpfer. Er kämpfte sich durch die ersten Kämpfe bis ins Finale. Den ersten Kampf gewann er indem er seinen Gegner in die Kesa-gatame nahm und den zweiten durch eine Wazari, welches er erst kurz vor Ende des Kampfes erringen konnte durch einen Konter. Im Finalkampf unterlag er dann einem wirklich sehr starken Gegner. Damit erreichte Timo den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Bei den Mädchen kämpfte Emma Lotta in der Gewichtsklasse -36kg mit vier weiteren Kämpferinnen. Das hieß für sie 4 Mal kämpfen und ganz viel Erfahrung sammeln. Leider war für sie an diesem Tag auch nicht mehr drin als das. Schade. Trotzdem konnte man über ihre Kämpfe hinweg einen Aufwärtstrend erkennen. Beim nächsten Mal wird es bestimmt besser für dich laufen.

Die Gewichtsklasse -33kg war mit sieben Kämpferinnen besetzt. Eine von ihnen war Martha. Auch für sie lief es leider nicht so gut. Sie erwischte bei dem KO-Poolsystem den Pool mit weniger Starterinnen. Das hieß für sie zwei Mal kämpfen. In beiden Kämpfen schlug sie sich wacker, verlor aber leider beide Kämpfe. Damit war für sie schon nach der Poolphase Schluss mit dem Wettkampftag.

In der U18 traten Celina und Richard an. Celina kämpfte bis 48kg und konnte sich dort gegen drei andere Kämpferinnen beweisen. Ihren ersten Kampf gewann sie durch eine Festhalte. Die beiden anderen Kämpfe verlor sie dann leider. Trotzdem reichte es für sie zu einem dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch. Richard kämpfte mit neun anderen Startern bis 66kg. Er hatte einen nicht wirklich leichten Tag. Die erste Herausforderung für ihn war, sich in der höheren Gewichtsklasse als sonst zu beweisen. Das meisterte er allerdings gut, denn er gewann seinen zweiten Kampf souverän, nachdem er seinen ersten verloren hatte. Leider scheiterte er dann in Kampf um Platz drei an seinem Gegner. Er verlor jeweils, da seine Gegner ihn mit ihrem Nackengriff dominieren konnten. Pass auf den Nackengriff auf.;)

Nach unserem Gruppenbild konnten wir alle auf einen erfolgreichen Wettkampftag zurückblicken. Auch wenn für manche nicht mehr als Erfahrung sammeln drin war.

Name AK GK TN Kämpfe gew. ver. Platz
Schwarz, Henry U12  -31kg 11 2 0 2  –
Lamm, Timo U12  -29kg 8 3 2 1 2.
Pietzsch, Emma Lotta U12  -36kg 5 4 0 4 5.
Liepke, Martha U12  -33kg 7 2 0 2  –
Kleint, Richard U18  -66kg 10 3 1 2 5.
Lamm,Celina U18  -48kg 4 3 1 2 3.

 

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Zur Werkzeugleiste springen