3. Urwald-Cup

2. Juni 2016 in Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Am Sonntagvormittag fand für unsere jüngsten Judoka der alljährliche Urwald-Cup statt.

Dabei handelt es sich um ein vielseitiges Tunier bestehend aus Judo/Sumo und anderen sportlichen Disziplinen.

Bei herrlichstem Sonnenschein trafen sich alle Teilnehmer um 10 Uhr auf dem Sportplatz und wurden in Gruppen eingeteilt. Im Sinne des Urwald-Cups hatte jede Gruppe einen tierischen Namen, z.B. die Tiger oder die Zebras. Begleitet wurde jede Gruppe von einem oder zwei Eltern als Gruppenbetreuer. Bei den zu absolvierenden Stationen handelte es sich um Standweitsprung, Sprint, Medizinballweitstoßen, Hindernislauf, Kastenbumeranglauf und für unsere Spieljudokas Sumo und unsere Anfänger ein Judo-Randori.

Nach etwa 2 Stunden hatten alle Teilnehmer jede Station hinter sich gebracht und freuten sich nun auf eine leckere Bratwurst und ein erfrischendes Getränk.

Anschließend folgte die Siegerehrung:

 

Gr. Tiger

1.) Jayden Marschall

2.) Conrad Ritter

3.) Hannes Fuchs

 

Gr. Schlangen

1.) Erik Mikulsky

2.) Wiktor Otwinowski

3.) Eric Kirchhübel

 

Gr. Bären

1.) Luciano Olivo Ruza

2.) Nina Wünsch

3.) Matthieu Mey

3.) Merle Reß

 

Gr. Pandas

1.) Arne Ryberg

2.) Jasper Albertowski

3.) Frederick Weser

 

Gr. Affen

1.) Alisa Riedel

2.) Freya Buder

3.) Lysann Hempel

 

Gr. Hippos

1.) Linus Götze

2.) Erik Pagels

 

Gr. Löwen

1.) Sarah-Fina Kurz

2.) Johanna Knabe

3.) Olivia Handke

 

Gr. Zebras

1.) Jonas Kottwitz

2.) Henry Schwarz

3.) Leonard Korn

 

 

Somit ist der Urwald-Cup für dieses Jahr wieder vorbei.

Zum Schluss möchte ich mich nochmal ganz doll bei allen Eltern, großen Geschwistern und älteren Judoka für eure Hilfe und Unterstützung bedanken! Dankeschön! 🙂

 

 Tasmin

Fotos zur Verfügung gestellt von Familie Mey und Familie Korn – vielen Dank!

 

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Zur Werkzeugleiste springen