Kyu-Prüfung 10. November 2016

11. November 2016 in aktuelle Nachrichten

aktuelle Nachrichten

Nach langer Vorbereitungszeit, war es gestern soweit: Die erste Gruppe Kyu-Prüflinge zeigte was sie in den letzten 10 Wochen gelernt hat und errang den weiß-gelben bzw. gelben Gürtel.

Wie gewohnt trafen wir uns 16 Uhr im Dojo zur Erwärmung und konnten pünktlich 17 Uhr mit der eigentlichen Prüfung starten. Seit der Jubiläumsfeier hatten die Anwärter auf den nächsthöheren Schülergrad fleißig Fall-, Wurf- und Bodentechniken (Haltegriff und Umdrehtechniken) geübt, sich mit neuen Situationen wie dem Werfen aus gegengleichem Griff oder extremen Situationen auseinander gesetzt und sicher auch die ein oder andere Minute zu Hause für das Lernen der neuen japanischen Vokabeln verwendet.

Und das lange Üben zahlte sich heute aus. Prüfer Martin Weiher konnte allen Prüflingen solide Leistungen in allen Bereichen bestätigen. So konnten nach über drei Stunden alle Prüflinge ihren Judopass mit dem Eintrag der neuen Gürtelstufe, eine Urkunde, ein Vereinsheft und ein Begleitheft zur Vorbereitung auf die folgende Kyu-Prüfung in Empfang nehmen. Mit besonders guten Leistungen stach Wiktor Otwinowski heraus, der die beste Prüfung mit einer kleinen Extra-Urkunde bescheinigt kam.

 

Damit dürfen nun den weiß-gelben Gürtel umbinden:

Jasper Albertowski, Hannes Fuchs, Erik Kirchhübel, Jayden Marschall, Matthieu Mey, Arne Ryberg, Nina Wünsch, Louis Zimmer

Und den gelben Gürtel tragen seit heute:

Kaspar Bergemann, Louis Bulowski, Thammo Burkhard, Gustav Feldmann, William Konen, Leoni Lahmann, Dominik Lahmann, Erik Mikulsky, Luciano Olivio Ruza, Wiktor Otwinowski*, Titus Pfefferkorn, Alexander Schönberger, Till Wedemann, Titus Wünsch

(* – beste Prüfung)

 

Eure Trainer haben sich sehr über die heute gezeigten Leistungen gefreut! Ihr habt euch den dunkleren Gürtel mit Trainingsfleiß und Konzentration verdient und dürft stolz darauf sein! Weiter so!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Zur Werkzeugleiste springen