04.10.2009: Großer Kyu-Prüfungstag

4. Oktober 2009 in aktuelle Nachrichten

aktuelle Nachrichten

Nach dem harten Training der letzten zwei Monate war es heute soweit: für fast alle Judoka stand die Prüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad bevor.

Für die insgesamt 37 (!!!) Prüflinge mussten wir auf zwei Matten mit zwei Prüfern in die Klotzscher Turnhalle umziehen. Außerdem nutzten wir die Gelegenheit der Anwesenheit fast aller Mitglieder, um ein großes Vereinsfoto zu schiessen.

Geprüft wurden wieder die Kenntnisse aller Prüflinge in Fall-, Stand- und Bodentechnik, sowie den Fächern Randori, das zur Freude aller als Gruppenrandori durchgeführt wurde, und ab dem grünen Gürtel auch Kata.

Aufgrund der hohen Anzahl von Prüflingen wurde in eine Vormittags- und eine Nachmittagsgruppe geteilt, um die Wartezeiten erträglich zu halten.

Alle Judoka zeigten solide Leistungen und konnten sicher ihren nächsten Kyu-Grad erlangen. Einige stachen natürlich durch besonders gute Techniken mehr hervor als andere.

Als beste Prüflinge wurden Andrè (1. Kyu), Konstantin (6. Kyu), Luisa (3. Kyu), Josefine (4. Kyu) und Mario (2. Kyu) geehrt.

Insgesamt war es natürlich wieder ein freudiges Ereignis, alle jungen Judoka bestehen zu sehen.

In der Mittagspause konnten wir mit freundlicher Hilfe vom Stadtbekannten Profi-Fotografen Christian Scholz ein großes Gruppenfoto und einige Technikbilder schiessen, die wir hoffentlich bald hier veröffentlichen können.

Über die neuen Kyu-Grade können sich freuen:

7. Kyu: Jonas Zocher, Paul Führer, Konrad Thomas, Johannes Höhne, Lea Höhnel, Vincent Beuchel, Jonas Hopke, Benjamin Kurz, Larissa Seidel, Marlene Trepte

6. Kyu: Ann-Kathrin Popp, Sylvia Conzendorf, Georg Seeger, Konstantin von Jagow, Oskar Feldmann, Valentin LaFrance, Dominik Hallmann, Christin Wendisch, Katharina Weiser, Jasmin Quandt

4. Kyu: Lea Krause, Tamina Popp, Gwyneth Hirschfeld, Vanessa Schreiber, Johannes Porstendorfer, Lukas Antoniou, Martin Weih, Eric Tielo, Josefine Kammler

3. Kyu: Luisa Schneider, Maria Weidner, Jonas und Viola Haupt, Mareike und Annika Weber

2. Kyu: Mario Conzendorf, Vivien Haupt, Adrian Orzyszek

1. Kyu: Andre Nossol

Eure Trainer sind sehr stolz auf eure Leistungen und ihr könnt es auch sein. Wendet die neu-erlernten Techniken beim Training, im Randori und später im Wettkampf an und kommt weiterhin fleißig zum Training, denn ein guter Judoka ruht sich nicht auf dem erreichten aus!

Während alle bei der Gürtelprüfung ihr bestes gaben, trat Adrian, eingekauft vom PSC Bautzen mit deren Jungenmannschaft bei der Landesvereinsmannschaftsmeisterschaft der U17 in Rodewisch an. Die Bautzner Jungs konnten gemeinsam mit Adrian den 3. Platz belegen und haben sich somit für die Mitteldeutschen Meisterschaften am 1.11. qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und toi toi toi!



Nachtrag vom 5.10.09:


Gerade haben auch Vivien und Adrian die Prüfung zum 2. Kyu bestanden. Wegen Adrians Wettkampfeinsatz waren die beiden heute zur auswärtigen Prüfung in Boxdorf und konnten mit sehr guten Leistungen bestehen und wurden vom Prüfer sehr gelobt!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Zur Werkzeugleiste springen